Schreibwerkstatt: Storytelling

Erfolgreich kommunizeren

Nüchterne Texte sind seelenlos, uninteressant, leer. Sie bringen kein Herz zum Klopfen, kein Auge zum Lachen, kein Erinnern. Nichts. Denn erst wenn der Kopf aufhört, das Gefühl zu überwachen, wachsen Mut und Lust für schöpferisches Schaffen. Wie also schreibe ich über mein Thema, meine Marke, mein Unternehmen spannend und lebendig?

 

Zauberformel gibt es keine, dafür aber kreative Schreibtechniken, handwerkliche Rezepte für  das Geschichtenerzählen (Erzählmuster Heldenreise), hilfreich sind außerdem Spürsinn und Augenmaß für Emotion und Information. Das Umsetzen ist Training. Sie können jetzt mit einer  erfolgreichen Technik beginnen. Take it or leave it.

 

Inhalt:

  • Funktionsweisen des Gehirns,
  • kreatives Schreibtraining und Stillehre,
  • Bausteine einer guten Geschichte.

Zielgruppe:

Öffentlichkeitsarbeiter/innen, Pressemitarbeiter/innen, Interessierte, die ihr berufliches Schreiben verbessern möchten sowie nachberuflich Aktive.

 

 

 

Termin:
Samstag, 18. November 2017
  9 bis 17.00 Uhr


Anmeldung und Kursort:
Volkshochschule Götzis

Kursbeitrag:
€ 29,00

Kursnummer: O19020


 



Wörter machen Leute – Schreiben für Presse und PR

 

Wer nicht gerne für den Papierkorb schreibt, nimmt diese Frage ernst: Wie erreiche ich mit meiner Veranstaltung, meinem Verein, mit meinem Projekt das Interesse der Medien? Bei der täglichen Informationsflut entscheidet oft der erste Satz oder das passende Foto, ob ein Pressetext das Tor passieren darf.

Mediengerecht schreiben heißt, den Pressetext so aufzubauen, dass die Redaktion auf den ersten Blick den Nachrichtenfaktor einer Meldung erkennt und gerne weiterliest.

 

Inhalt:

  •  Wie ticken Medien? Wie entscheiden Journalisten?
  • Was sind Nachrichtenfaktoren?
  • Pressetext (Aufbau und die 6 W’s),
  • Presseaussendung, Pressefoto.
  • Schreibtraining.

 

Mitbringen: Schreibzeug und ein bis zwei Tageszeitungen.

 

 

 

Terminbekanntgabe für 2018 folgt

 

Termin:



 

Anmeldung und Kursort:

Kursbeitrag:


Kursnummer: