Schreiben für alle

Was ich auf dem Herzen habe, muss heraus, und deshalb schreibe ich.
                                                                                     Ludwig van Beethoven

Das Schreiben von Geschichten und Gedichten kann heilsam wirken, weil Worte trösten, Mut machen, Klarheit bringen und neue Gedanken anstoßen.

In der Schreibwerkstatt gibt es Schreibideen und Schreibspiele, so dass das Schreiben mutig, Lust auf mehr und Spaß macht. Schreiben befreit!

 

Schreiben für alle findet im Rahmen des Fachbereichs "Inklusive Volkshochschule" statt und gewährleistet uneingeschränkten Zugang zum Bildungsangebot.

 

weitere Infos ... hier

 

Zielgruppe:

Interessierte in schwierigen Lebensphasen sowie Personen mit körperlichen, sozialen, geistigen Handicaps.

 

seit 2014

Seminar im Rahmen der Inklusiven VHS

Samstag-Termine:
11.3., 22.4., 20.5. und 24.6.2017

9 bis 12.20 Uhr

Anmeldung und Kursort:
Haus Bildung am Garnmarkt
Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis

Kursbeitrag: 69,00 €

Kursnummer: N16000



Schreibwerkstatt für Männer und Frauen

Wir schlagen ein neues Kapitel auf. Die Schreibwerkstatt wird nach 15 Jahren neu

gemischt - gegendert :-)

Monatlicher Schreibtreff. Hier produzierst du Texte mit den Methoden des Kreativen Schreibens und verstehst das Schreiben als innere Kraftquelle und individuelles Ausdrucksmittel, als Spaß und Austausch, als ästhetische Wahrnehmungsbildung und Schlüsselqualifikation für Beruf und Studium. Zudem kannst du das blaue Wort finden,

dich künstlerisch entfalten oder dem Strom deiner Gedanken hingeben, du kannst Luftschlösser bauen, Pilze sammeln, Eurydike begegnen, mit Kafka spazieren gehen. Außerdem deine Schreibstimme und dein schöpferisches Potential entdecken, Gleich-gesinnte treffen, Lebenskunst entdecken. Mehr geht immer!

Mit Hilfe angeleiteter Schreibübungen entstehen Skizzen, Geschichten, Gedichte, manchmal auch druckreife Texte.
Schreiben ist grenzenlos, meditativ und leidenschaftlich. Schreiben befreit.

 

*) INFO Uhrzeit Kursende: Während des Seminars findet keine Pause statt, deshalb endet der Kurs um 22 Uhr.

 

 

 

Mittwoch-Termine:
29.3.2017

19.4.2017

17.5.2017

28.6.2017

19.30 -22.30 Uhr *)

Anmeldung und Kursort:
Schlosserhus Rankweil
Dr. Griß-Str. 5

6830 Rankweil/Vorarlberg


Kursbeitrag: € 108,00

 

Kursnummer: 171-601




Poetisch-sinnliches Schreiben in Graz

Die Kirchenglocken aus der Ferne der Kindheitstage, das Kastanien sammeln in der Erzherzog-Johann-Allee, der erste Kuss auf dem Schlossberg… beim kreativen Schreiben öffnen sich wundersame Wege, Zauberschlösser, Labyrinthe. Die Sprache kann innehalten, Atem schöpfen, dem Alltagstrott den Rücken kehren, sich in Gedichten, Rohtexten und Geschichten wiederfinden.

 

Schreiben ist eine beglückende und ästhetische Erfahrung, eine Lebenskunst, bei der sich Gefühle, Fantasie und Sprache zu einer ganzheitlichen Wahrnehmung verdichten und neue Bewusstseins- und Entfaltungsräume öffnen.

 

In diesem Seminar mit kreativen und biografischen Impulsen entdecken Sie das Schreiben als Kraftquelle, Sie erweitern Ihre Schreibhaltung und experimentieren mit verschiedenen Gattungen (Autobiografie, Gedichte, Essays, Kurzgeschichten). Neben der Textproduktion beschäftigen wir uns mit Techniken des literarischen/autobiografischen Schreibens.

 

Das Seminar eignet sich für alle, die Lust aufs Schreiben und/oder Freude am lebensgeschichtlichen Erinnern haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Inhalt:
/ kreative und biografische Schreibübungen
/ Wie schreibe ich bildhaft?
/ Autobiografie - wo anfangen?
/ kreative Schreibmethoden
/ Stillehre

 

 Mitnehmen:
Schreibzeug (Laptop, wer mag) sowie ein paar Fotos aus dem privaten Album und/oder aus Zeitschriften.

 

 

 

Termin:

Samstag/Sonntag
2./3. September 2017

9 bis 17 Uhr

 

Kursbeitrag: 130 EUR

 

Anmeldung und Organisation:

Ulrike Stürzenbecher
T 0699 110 14082

 

Anmeldeschluss:
26. August 2017

 

Bankverbindung:

 IBAN: AT03 2081 5020 0176 0079

 

Kursort:

Sparbersbachgasse 20/II, 8010 Graz