Lyrik ist die feinste und reizvollste Blüte der Dichtung. Sie ist Magie. Jedes Wort ist Beschwörung. Der Dichter ist ein Zauberer. Seine Sprache will keine Mitteilung. Oft ist sie so dunkel, dass sie der Dichtende selbst nicht versteht.                                                                                                                             Novalis



Online Textwerkstatt für junge Profis

Lyrics und Kurzgeschichten-Webinar für 16- bis 25-Jährige

 

Short Storys verlangen ein verbindliches Formschema. Sie sind anspruchsvoll und wagemutig, manchmal leise, manchmal laut. Sie schließen gerne mit einem Paukenschlag oder lassen alles offen. Kurzgeschichten möchten auf kostbar kleinem Raum in kurzer Zeit Großes zeigen. Lyrics und Songtexte auch. Beide Formate sind im Webinar möglich.

 

Du bekommst erzähltheoretische Inputs und Schreibübungen. In der Textwerkstatt reflektierst du insbesonders die praktische Umsetzung bei eigenen und fremden Texten und du trainierst dramaturgische Regeln und Kniffe für das Selbstlektorat.

 

Die Zoom-Zugangsdaten werden vor Seminarbeginn zugesandt.

 

 

 

 Anmeldung:

Haus Bildung am Garnmarkt

Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis

 

Kurs Nummer: 20W16010

Online-Termine:

Fr 11.12.2020

Fr 18.12.2020

Di 29.12.2020

Sa 09.01.2020

 16h bis 18h

 

Kursbeitrag: 75 EUR



Online Lyrikwerkstatt

 

Das Schreiben in der Gruppe hat viele Vorteile ... es geht aber auch alleine am Schreibtisch, weil Dichten eh und je eine einsame Tätigkeit ist.

 

Schwerpunkt der Online-Lyrikwerkstatt ist das reim- und formlose Dichten. Vier Lerneinheiten mit Manuskript helfen beim schrittweisen Umsetzen und Ausprobieren. Zu jeder Lektion gibt es mehrere Aufgaben und nach Einreichung ein detailliertes Feedback mit Verbesserungsvorschlägen, so erschließt sich die Verknüpfung von Theorie und Praxis.

 

Dauer: 3 Monate bzw. nach Absprache

 

Inhalt:

Vier Lektionen (mit Skript), vier Aufgabenteile (mit Übungsanleitung pro Lektion) und Feedback.

  •  lyrisches Empfinden anleiten (Tiefe, Bilder, Sprache)
  • Sprache, Stil und Stilmittel, Inhalt, Form,
  • schreibtechnisches Feedback (keine Textanalyse),
  • Wirkung der Sprachbilder,
  • Überarbeitungstipps - Anleitung für Verbesserung,
  • authentische, eigenständige, intensive Sprache.

 

 

 

 

 

 

Einstieg jederzeit möglich

Details erfagen Sie ... hier