A bis Z:   Vom Leben schreiben

Das Wort finden, heißt die Sache selbst finden.         Hebbel

 

Autobiografisches Schreiben als Lebenskunst.

 

Jeder Mensch hat seinen eigenen Stil. Keiner spricht wie ein anderer. Der persönliche, lebendige Stil zeigt sich in vielen Formen, so bunt und mannigfaltig wie das Leben selbst.

 

Das Seminar leitet nicht zum Schreiben einer Autobiografie nach Schema F an,

vielmehr zum Ausprobieren, wie Erzählen beim autobiografischen Schreiben

gelingt und wie sich Lebensspuren in Kurzgeschichten und Gedichten entfalten

können. Das Alphabet verwenden wir dabei als magische Fundgrube.

 

Sich frei schreiben, Spaß haben, an keine Regeln halten, so lautet das Prinzip

an den Schreibnachmittagen.

 

Beim Schreiben geht es immer um die Redlichkeit, sie ist die Lebensluft überhaupt,

erst weit danach kommt das, was man Stilkunst und Stilkünste nennen mag.

 

Der Stil ist die Seele der Schreibenden. Die Wortkunst.

 

Aufgrund der neuen COVID Richtlinien entfallen die Novembertermine. Sie werden im März 2021 nachgeholt.   Siehe Termine --->

 

 

  

Anmeldung und Kursort:
Schlosserhus Rankweil

Dr. Griß-Str. 5

6830 Rankweil/Vorarlberg

_____________________________

 

Termine:

immer freitags

   GRUPPE 1                        GRUPPE 2

    2.10.2020                          09.10.2020

    6.11.2020    > entfällt <   13.11.2020

  18.12.2020                          11.12.2020

   8.01.2021                           15.01.2021

   5.02.2021                          12.02.2021

  19.03.2021                         26.03.2021

   ausgebucht                         ausgebucht

14 bis 17 Uhr

 

Kursgebühr:

 150 EUR