Caroline Schlegel-Preis der Stadt Jena 2017

Feuilleton und Essay, die sich durch ein hohes sprachliches und stilistisches Niveau und eine solide Recherche auszeichnen.

Die Bewerbung ist offen. Zugelassen sind alle deutschsprachigen Texte, die entweder von den Autoren selbst oder auf Vorschlag von Feuilletonredaktionen, Verlage, literarischer Institutionen und Vereine eingesandt wurden. Jeweils für einen Haupt- und einen Förderpreis haben die Empfehlenden ein Vorschlagsrecht.

 

Einsendeschluss: 30. Juni 2017

INFOS hier ....   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0